:: Impressum
:: Kontakt
Donnerstag, 31.Juli 2014
 
Aufbau Deutschland
SPIEGEL-Kritik
Deutschland Deutschland über alles
Deutschtumsprech
Wahnsinn Deutschland
Politiker versagen - Nichtwählen ist die Antwort
Kabarett und Comedy im Fernsehn
Humor im Bundestag: die politischen Lieblingswitze der Abgeordneten
Kabarett-CD für Home-Karaoke
Kabarett-Shop (extern)

Bahn | 22.02.2014

Aleatorischer Fahrplan

Die Deutsche Bahn stellt zum 1. Juni auf einen aleatorischen Fahrplan um. Damit ist der deutsche Staatsbetrieb weltweit Vorreiter in Sachen Transparenz und Unabhängigkeit. "Heute kosten  uns Verspätungen, Zugausfälle, Personalengpässe und alle Arten von Störungen des Betriebsablaufs viel Kraft und Kreativität", erläutert Fahrplan-Vorstand Fred Steinhauer auf Anfrage des Helgoländer Vorboten. "Fast jedes Malheure muss von uns per Hand erarbeitet werden. Es ist ja nur der böse Spott Unkundiger, das Gesamtkunstwerk Deutsche Bahn den vier Jahreszeiten zuzuschreiben." ::: MEHR :::

| 18.11.2013

Deutsche Urwälder sollen sicherer werden

Nach dem Rettungsdrama von Wald-Michelbach haben führende Politiker strengere Zugangskontrollen zum deutschen Wald gefordert. "Unsere Wälder sind schön und sie zu genießen ist jeder eingeladen, aber sie sind eben keine Shopping-Mall, sondern Wildnis mit allen Gefahren, die der Herrgott sich für uns ausgedacht hat", sagte Fred Steinhauer auf Anfrage. ::: MEHR :::

Stop watching us | 28.07.2013

Denic sympathisiert mit Snowden

Solingen | 04.07.2013

Vorbildliche Lehrerentsorgung

Die Zahl der Lehrer, die sich in der Schule zu Tode hetzen, ist erschreckend. Man darf mit Fug und Recht sagen: Hujujui, dafür, dass die Lehrer den ganzen Tag mit dicken Aktentaschen treppauf treppab durch die Lehranstalten rasen, von einem Klassenraum zum anderen, von der Diensttoilette zum Raucherzimmer, von Pontius nach Pilatus, dafür verenden so wenige Exemplare während des Arbeitsruns, dass massenhafter Dopingmissbrauch zum Greifen nahe in der Luft liegt. An der Albert-Schweitzer-Realschule in Solingen hat man Konsequenzen gezogen. ::: MEHR :::

HV-Rechtsgutachten | 28.09.2012

Neues Beschneidungsrecht verfassungskonform

Das neue Beschneidungsrecht ist verfassungskonform. Dies hat ein Schnelltest des Helgoländer Vorboten ergeben. Vorgesehen ist, dass Jungen grundsätzlich auf elterlichen Wunsch hin am Penis verstümmelt werden dürfen, "wenn diese nach den Regeln der ärztlichen Kunst durchgeführt wird". Eine Säuglingsbeschneidung in den ersten 6 Lebensmonaten dürfen nicht nur Ärzte vornehmen, sondern auch interessierte Laien und Religionsbeauftragte, "wenn sie dafür besonders ausgebildet sind und, ohne Arzt zu sein, für die Durchführung der Beschneidung vergleichbar befähigt sind". ::: MEHR :::

Robert Misik | 09.04.2012

Das Grauen der Hausordnung

Sichere Straße | 23.08.2010

Polizei zieht gefährliche Autofahrer aus dem Verkehr

Schlechte Leistung der Kasseler Polizei. Nur eine Bissverletzung schaffte der Kasseler Polizeisportverein Haudrauf 1998 am Wochenende bei den German Open im Querfeldein-Catchen. Zwar setzte ein flüchtiger 16-Jähriger das elterliche Auto sehr schön gegen einen Baum, blieb dabei jedoch unverletzt. Erst bei der weiteren Verfolgung zu Fuß gelang es der Polizei, mit Polizeihund Zsölmer eine Bissverletzung in den Unterschenkel zu setzen. Die Wertung der Punktrichter lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor. ::: MEHR :::

Scheiß Werbung::::::::::::
Neu im August 2013

Demokratiereform in Twitter-Länge: Parlament auslosen, Regierung direkt wählen, Verfassungsänderungen per Volksentscheid.
Keine Werbung


ONLINE-WAHN Das kuriose Bild des Tages
Deutschland, Deutschland über alles

Kurt Tucholsky relaunched. Der Bestseller von 1929 neu herausgegeben von Timo Rieg. Mit aktuellen Bildern und Dokumenten und einer feinen Auswahl an Tucholsky-Texten aus dessen Gesamtwerk. Hardcover, ISBN 3-938081-91-0, Verlag Berliner Konsortium, 18.- EUR. In jeder Buchhandlung. Rezension zum Relaunch hier.

Es geht um alles! 500 neue Abos für die Jungle World.

Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de
Als investigative...

Berliner Insel-Zeitung sind wir natürlich Fan von Netzwerk Recherche.